Gemeinschafts-Ausstellung Phänomene im Rahmen des Kultur Morgen Solingen 2019 am Sonntag, 7. April 2019.

 

Unter dem Titel Phänomene [von griech. phainomenon]‚ deutsch ‘ein sich Zeigendes, ein Erscheinendes‘) zeigen sieben Künstler in neuen Räumen der ehemaligen Zoll-Halle im Südpark ihre aktuellen Arbeiten.

So unterschiedlich auch ihre Ausrichtungen in den verschiedenen Kunst-Gattungen sind, so sind allen Künstlern die Auseinandersetzung mit Phänomenen als auch Veränderungen in der Natur, in der Gesellschaft und deren Errungenschaften gemein.

 

Wann:                  7. April 2019

Öffnungszeiten:   11 bis 18 Uhr

Alte Zoll-Halle im Südpark, gegenüber Güterhallen, neben Praxisklinik Südpark | Eingang Alexander-Coppel-Str. | 42651 Solingen
(Parkmöglichkeiten
 Alexander-Coppel-Str. und Bahnhofstr.)

 

Tanja Bremer, Malerei

Sabine Cordes, Malerei, Grafik

Beate Gärtner, Installation, Plastik

OSTER+KOEZLE, Digitale Fotokunst

Ute Rabente, Installation, Objekte, Fotografie, Grafik

Daniela Werth, Malerei, Grafik

 

Infos unter: www.kultur-morgen-solingen.de